Wer Geschäfte macht, trägt Verantwortung

Die Idee, eine gemeinnützige Stiftung zu gründen, entstand aus dem Bewusstsein, dass wir als Unternehmen nicht nur Verantwortung für unser Geschäft, unsere Kunden und unsere Mitarbeiter tragen, sondern auch für unsere Umwelt,  Menschen, Tiere. Deshalb auch der Name unserer Stiftung „Business Means Responsibility“. Wir möchten mit unserer Stiftung eigene gemeinnützige und mildtätige Projekte aufsetzen und/oder Projekte unterstützen.

Dabei soll die Stiftung nicht ausschließlich auf den Schultern der Familie Kitzinger und ihren Unternehmen ruhen, sondern von vielen gleichgesinnten Freunden, Partnern und Unternehmen getragen werden. Wir möchten mit der Stiftung ein Netzwerk aus Firmeninhabern errichten, die nicht nur einmalige Spenden an gemeinnützige Organisationen geben wollen, sondern nachhaltig und gezielt über BMR nachhaltige Hilfeleistungen und Projekte unterstützen möchten. Mehr dazu finden Sie unter § 2 der Stiftungssatzung.

Wir wollen die Spenden und Erträge aus der Stiftung zu hundert Prozent dem guten Zweck zur Verfügung stellen. Es ist uns wichtig, möglichst wenig Kosten zu generieren, die dem eigentlichen Stiftungszweck verloren gehen könnten. Deshalb werden alle im Zusammenhang mit der Stiftung entstehenden Verwaltungsaufgaben ehrenamtlich übernommen.